Freitag Innenausbau - Startseite
   

Freitag-Innenausbau im siebten Himmel
  Wetzlar, den 17.07.2013

„Im siebten Himmel“. So lautete die diesjährige „Jazz meets Classic“ Darbietung. Eine beinahe schon traditionelle Veranstaltung im Rahmen der Wetzlarer Festspiele. Jazzpianist Jan Lulay und der ehemalige Solopianist der Weißrussischen Philharmonie, David Frenkel, begeisterten rund 800 Zuhörer mit einem pianistischen Duell. Frenkel, kein Freund großer Worte, begann mit drei phantastischen Solostücken u.a. seiner Interpretation des als „Regentropfenprélude“ bekannten Prélude Nr. 15 von Frédéric Chopin.

Beschwingter ging Lulay ans Werk. Mit „A wink and a smile“ aus dem Kinofilm „Schlaflos in Seattle“ begann sein swingender und gesungener Teil. Im Duett brillierten die beiden Ausnahmetalente u. a. mit Edvard Griegs „In der Halle des Bergkönigs“, Giuseppe Verdis „La donna è mobile“ aus Rigoletto und im furiosen Finale schienen Bühne und Flügel zu vibrieren: Nikolai Rimski-Korsakows „Hummelflug“ folgte begeisterter Applaus.

Seite 2



zurück zur Übersicht
 
© 2002, Freitag Innenausbau | Realisierung: web4media | Impressum | Datenschutz